Informationen

Wer kann gefördert werden?

Teilnahmeberechtigt sind gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Vereine, Träger und Institutionen die von der Körperschaftssteuer befreit sind (mit Sitz in unserem Geschäftgebiet) und ein aktives Girokonto seid mindestens einem Jahr bei uns führen.

 

Was kann gefördert werden?

  • Maßnahmen zur Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, der Religion, der Völkerverständigung, der Entwicklungshilfe, des Umwelt-, Landschaft- und Denkmalschutzes, des Heimatgedankens.
  • Maßnahmen zur Förderung der Jugendhilfe, des Kindergartenwesens, der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens, des Wohlfahrtswesens und des Sports.
  • Maßnahmen zur Förderung des Arbeits-, Feuer-, Katastrophen- und Zivilschutzes, Förderung der Rettung aus Lebensgefahr, Unfallverhütung.

Nicht gefördert werden:

  • Spenden ins Ausland bzw. außerhalb des Geschäftsgebietes der Raiffeisenbank Erkelenz eG.
  • Honorare, Mitgliedsbeiträge, Sponsoring und laufende Kosten.

 

Wie fördern wir Ihr Projekt?

Jury-Voting

Eine ausgewählte Jury vergibt pro Antrag einen Förderbetrag von max. 2.500 EUR bis der Fördertopf von 30.000 EUR aufgebraucht wurde.

 

 

 

 

 

 


Ihre Ansprechpartner

Thomas Brockers

Thomas Brockers

+49 2435 981-103

thomas.brockers@rb-erkelenz.de

Romy Schellartz

Romy Schellartz

+49 2435 981-102

rosemarie.schellartz@rb-erkelenz.de

VR Förderprogramm

Mit dem VR Förderprogramm unterstützt die Raiffeisenbank Erkelenz eG Vereine und gemeinnützige Projekte vor Ort.


VR Förderprogramm
Raiffeisenbank Erkelenz eG
In Lövenich 70
41812 Erkelenz

Telefon: +49 2435 981-103
E-Mail: info@foerderprogramm-erkelenz.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz